Aktuelles

Materiallisten für die neuen 5er

Das Ende eines denkwürdigen Schuljahres

Die Schulleiterin hielt rein physisch sehr viel Abstand von ihrem Kollegium an diesem letzten Tag des Schuljahres. Und die Lehrerinnen und Lehrer füllten drei Viertel der Tribüne in der großen Sporthalle des Gymnasiums Neureut, weil sie alle das Abstandsgebot einhielten. Mental aber waren sie alle ein Stück zusammengerückt im vergangenen halben Jahr.

Mehr »

Regenbogen als Ausdruck unserer Schulgemeinschaft

Ein Schuljahresende ohne Gottesdienst, ohne gemeinsames Singen, ohne Innehalten und Zurückblicken, ohne Segenswünsche? Für viele treue Anhänger dieser immer feierlichen und liebevoll gestalteten Veranstaltung am Gymnasium Neureut ist das eine traurige Nachricht. „Wir haben hin und her überlegt, aber ein Gottesdienst wäre nicht in befriedigender Art und Weise möglich gewesen“, so Claudia Klant, die Katholische Religionslehre unterrichtet.

Mehr »

Mit Ballkleid und Maske zum Abizeugnis

Abstandsgebot, Maskenpflicht und nur wenige Personen gleichzeitig in einem Raum: Es war natürlich kein Abiball wie in all den Jahren zuvor. Und dennoch: Die Freude darüber, doch ein wenig feiern zu dürfen, war allen anzusehen. Lange war gar nicht klar gewesen, ob ein feierlicher Rahmen zur Überreichung der Abiturzeugnisse überhaupt erlaubt werden würde.

Mehr »

Neureut sucht das sauberste Klassenzimmer 2020

Mittlerweile ist er schon Tradition am Gymnasium Neureut: der Wettbewerb ‚Neureut sucht das schönste Klassenzimmer 2020‘.
Der Förderverein des Gymnasiums stiftet jedes Jahr insgesamt 120€ für die drei Klassen, die ihr Klassenzimmer am besten sauber gehalten haben.

Mehr »

DELF- qu’est-ce que c‘est ?

Bereits zum zweiten Mal hat das Gymnasium Neureut am sogenannten ‚DELF scolaire B1‘-Pilotprojekt teilgenommen. Dieses Projekt wird seit dem Schuljahr 2017/2018 vom Kultusministerium in Zusammenarbeit mit der französischen Botschaft in Berlin sowie dem Centre International d’Etudes Pédagogiques (CIEP) in Paris durchgeführt.

En lire plus »

Eltern-Service: Videos rund um die Smartphone-Nutzung

Gerade jetzt sitzen viele Kinder und Jugendliche besonders häufig und besonders lange vor dem Smartphone oder dem Computer. Gerade jetzt wären qualifizierte Antworten auf die Fragen von Eltern besonders hilfreich. Was verbirgt sich hinter WhatsApp, Instagram, Snapchat oder TikTok? Was machen die Kinder mit ihren Geräten? Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Smartphone? Welche Gefahren lauern in der Nutzung von Social Media?

Mehr »

BNN berichtet: Gymnasium Neureut weiterhin MINT-Exzellenzschule

Es gibt auch noch gute Nachrichten in Zeiten der Corona-Pandemie. Das Gymnasium Neureut wurde erneut als MINT-Exzellenzschule zertifiziert. Auch die BNN hat darüber berichtet. Lesen Sie den Artikel, der im Juni veröffentlicht wurde …..

Farb-Cocktails und Fabelwesen: Kreativität tut gut

Auch wenn in den Fachräumen für Bildende Kunst am Gymnasium Neureut seit Mitte März nicht die gewohnte kreative Betriebsamkeit herrscht, machen sich Schülerinnen und Schüler ideenreich daran, im Homeschooling gestellte Aufgaben zu lösen. Mal steht das Gestalten mit Farbe und das genaue Beobachten im Vordergrund, beispielsweise bei den Farb-Cocktails, mal wird, angeregt durch eine Erzählung sowie durch eine Grafik Albrecht Dürers (1471 – 1528), ein Fabelwesen erfunden.

Mehr »

Unterricht in Zeiten des Virus: „Es tut gut zu sehen, wie wichtig Schule ist“

Die Fotos im Schaukasten des Gymnasiums Neureut wirken, als seien sie aus der Zeit gefallen. Da sitzen Eltern in der Mensa beim Info-Tag der Viertklässler Schulter an Schulter beieinander, in der Pausenhalle stehen Mütter, Väter und Lehrkräfte dicht gedrängt. Auf einem Foto sieht man eine fröhliche Schar fastnächtlich verkleideter Schülerinnen und Schüler auf engem Raum lachend in die Kamera blicken.

Mehr »

Schulseelsorge

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir alle stecken momentan in einer besonderen Situation, die jeden und jede von uns vor ganz eigene Herausforderungen stellt. Das begreifen viele als Chance und entwickeln ungeahnte Kräfte und Fähigkeiten. Aber möglicherweise ist mancher auch überfordert oder sogar in großer seelischer Not. Wenn alle Familienmitglieder wochenlang zwangsweise den Tag zu Hause verbringen müssen, sind Konflikte oft vorprogrammiert.

mehr »

„MINT-Exzellenzschule mit hohem Qualitätsniveau“

Es gibt auch richtig gute Nachrichten in Zeiten des Corona-Virus: Das Gymnasium Neureut wurde erneut als MINT-Exzellenzschule zertifiziert. Der Brief von MINT-EC, dem nationalen Exellence-Schulnetzwerk, das seinen Sitz in Berlin hat, erreichte Schulleiterin Eva-Gröger Kaiser in der fast leeren Schule in der Unterfeldstraße. Bis 2023 wurde die Mitgliedschaft in dem exklusiven Kreis von Schulen verlängert...

mehr »

Eva Gröger-Kaiser: Wir-Gefühl am Gymnasium Neureut überall spürbar

Seit zehn Jahren wird Eva Gröger-Kaiser von Motte, einer braunen Labradorhündin mit klugen Augen, treu begleitet. Sie könnte ihr durchaus auch dabei helfen, ihrem Ziel noch ein Stück näherzukommen. „Ich möchte eine Schule, in die alle jeden Tag gerne gehen“, sagt die 51-jährige, die seit diesem Schuljahr Leiterin des Gymnasiums Neureut ist. Dass dieses Ziel sehr hochgesteckt sei, wisse sie. „Ich bin ja nicht naiv“. Aber dennoch: „Es ist entscheidend, dass sich alle zugehörig fühlen“, betont sie.
Eva Gröger-Kaiser, die in Berlin geboren ist und ihr Abitur im rheinland-pfälzischen Wörth gemacht hat, ist davon überzeugt, dass die verschiedenen Stationen und Aufgaben, die zahlreichen Menschen und Städte, die sie kennengelernt hat, sie offener und empathischer gemacht haben. „Ich habe gesehen, dass hinter vielen Fassaden noch etwas anderes steckt“, sagt sie.

Mehr »

Eva Gröger-Kaiser: Gegenseitige Wertschätzung und Engagement wichtig

Ein respektvoller Umgang im Miteinander an dieser Schule ist ihr ein zentrales Anliegen. Eva-Gröger Kaiser, die neue Leiterin des Gymnasiums Neureut, stellte sich nun in einer Schulversammlung in der Pausenhalle den Schülerinnen und Schülern vor. Sie betonte, dass sie gerade auch die gegenseitige Wertschätzung zwischen „Groß“ und „Klein“ erwarte.

Mehr »

Design by S.Röhrauer