Künftige Fünftklässler/innen

Liebe Eltern der Viertklässlerinnen und Viertklässler,

Sie sind auf der Suche nach einem guten, passenden Gymnasium für Ihr Kind? Was macht für Sie eine gute Schule aus? Diese Frage stellen wir uns am Gymnasium Neureut gemeinsam immer wieder, um uns kontinuierlich weiterzuentwickeln. Wichtig sind uns zunächst einmal viele gute und engagierte Lehrerinnen und Lehrer, die fordern, fördern, wertschätzen und mit den Eltern in regem Kontakt stehen. Zu einer guten Schule gehört für uns natürlich auch ein breites unterrichtliches Angebot, das möglichst mehrere Bereiche abdeckt und auch Spezialisierungen mit einschließt. Genauso wichtig aber ist am Gymnasium Neureut das soziale Miteinander, das durch zahlreiche gemeinschaftliche Unternehmungen und durch das gezielte Lernen sozialer Kompetenzen gefördert wird. Schülerinnen und Schüler sollen sich bei uns wohlfühlen und jeden Tag gerne in ihre Klasse gehen. Dabei ist ein sanfter Übergang der Fünftklässler an die höhere Schule notwendig, wofür wir viel tun: Es gibt am Gymnasium Neureut die Orientierungswoche nach den Sommerferien, in der die Kinder ausschließlich ihre Schule, ihre Klasse, die Lehrkräfte und das Gebäude kennenlernen. Ihnen wird ein Pate aus einer höheren Klasse an die Seite gestellt, der mit Rat und Tat hilft. Es finden in Klasse 5 und 6 zahlreiche Unternehmungen statt: eine erlebnispädagogische Übernachtungsfahrt, das Schullandheim in Klasse 6, der Wintersporttag, Patentage, die Verkehrserziehung, das Umwelttraining und vieles mehr. Wichtig ist für Sie vielleicht auch, dass Ihr Kind die Möglichkeit zu einem warmen Mittagessen in unserer schönen Mensa hat. Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Betreuungsangebot am Nachmittag. Wir sind zertifizierte Umweltschule und Exzellenz-Gymnasium im Bereich Mathe, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Ein Fokus liegt aber auch auf den Sprachen – es gibt die Möglichkeit, in Klasse 5 mit Englisch oder Französisch zu beginnen und die jeweils andere Fremdsprache dann in Klasse 6 zu starten. Ob Mediation und Beratung, die hervorragende Ausstattung mit Medien in den Klassenzimmern, der Austausch mit anderen Ländern oder die Grün- und Sportanlagen rund um die Schule: Es gäbe noch sehr viel über das Gymnasium Neureut zu berichten. Unsere Informationsabend für Viertklässler und ihre Eltern fand am Mittwoch, dem 19. Februar um 18.30 statt. Viele weitere interessante Informationen gibt es auch hier auf der Homepage. (mh)

Info-Abend an der Schule

Am Mitwoch, 19.02.2020, laden wir alle Eltern und Kinder der Grundschulen (Klasse 4) sehr herzlich zu unserem Infoabend ein.

Photos vom Info-Abend des letzten Jahres:

Anmeldung für die Klasse 5 des Gymnasiums Neureut

Die Anmeldungen zur Aufnahme in die Klasse 5 des Gymnasiums Neureut für das Schuljahr 2020/2021 erfolgen am

  • Mittwoch, 11. März 2020, von 14.00 - 18.00 Uhr und
  • Donnerstag, 12. März 2020, von 08.30 - 12.00 Uhr.

Bei der Anmeldung ist eine Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch sowie die Bescheinigung über den Besuch der Grundschule vorzulegen.
Um die Anmeldung zu vereinfachen können Sie bereits vorab das Anmeldeformular ausfüllen, ausdrucken und zur Anmeldung mitbringen.

Wir freuen uns auf Sie!

Digitalisierung und Handy-Nutzung am Gymnasium Neureut:

Wissenswertes für unsere zukünftigen Fünftklässler

Mit den Themen Informatik, Digitalisierung und Mediennutzung im Unterricht beschäftigen wir am Gymnasium Neureut uns schon sehr lange. So haben wir als eines der ersten Gymnasien Informatik, Physik und Mathematik (IMP) als mögliches Profilfach in Klasse 8 eingeführt, es gibt in Klasse 5 bereits eine Unterrichtsstunde, in der sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Computer und der Textverarbeitung auseinandersetzen und in der Oberstufe besteht die Möglichkeit, Informatik als Grund- oder Leistungskurs zu wählen. Das Schulhaus verfügt über zwei Computer-Räume, in fast allen Klassenzimmern gibt es einen Medienschrank mit Beamer, Visualizer, PC und DVD-Player – noch in diesem Jahr werden dann alle Klassenräume mit dieser modernen Technik ausgerüstet sein. Darüber hinaus existiert ein Arbeitskreis aus Lehrerinnen und Lehrern, die sich damit beschäftigen, wie das Tablet zukünftig sinnvoll im Unterricht eingesetzt werden kann.
Zum Interesse und der Offenheit von Schulleitung und Lehrkräften gegenüber der Digitalisierung gehört aber auch eine kritische Distanz. So agiert das Gymnasium Neureut streng im Hinblick auf die Handy-Nutzung von Schülerinnen und Schülern: Im gesamten Schulhaus ist die Verwendung des Mobiltelefons verboten; lediglich in der Oberstufe bzw. nach Anweisung der Lehrerinnen und Lehrer kann das Handy im Unterricht beispielsweise für Recherchen benutzt werden. Es darf darüber hinaus auch keinerlei Kommunikation zwischen Lehrkräften und Schülerinnen und Schülerin über soziale Netzwerke stattfinden. Bei vielen mehrtägigen Exkursionen in der Unterstufe müssen die Kinder nach Absprache zwischen Eltern und Lehrkräften das Handy zuhause lassen.
Auf diese Weise versuchen wir, eine Balance zwischen der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler auf der einen Seite sowie unserem Bildungs- und Erziehungsauftrag auf der anderen Seite herzustellen. (mh)

Die erste Zeit am Gymnasium Neureut

  • Schulhock vor den Sommerferien zum ersten ungezwungenen Kennenlernen
  • Materiallisten in den Sommerferien
  • Begrüßungstag - Einschulungsfeier
  • Orientierungswoche für die neuen 5. Klässler: Kennenlernen und gut ankommen am Gymnasium Neureut
  • Feste Klassenlehrerstunde für prosoziales Lernen (Meso-Stunde) in den Klassen 5 und 6
  • Klassenrat (ab Klasse 6)
  • Patenmodell für die Klassen 5 und 6
  • Klassenfahrt in Klasse 5 zur Stärkung der Klassengemeinschaft in Zusammenarbeit mit den Erlebnispädagogen vom Team „Wolkenkratzer“
  • Vortrag im Landesmedienzentrum „Sicheres Internet, Cybermobbing“ (Klasse 5 oder Klasse 6)
  • Elternabende zum Thema Chancen und Herausforderungen des Internets, z. B. „What's up“ (Hier finden Sie als Eltern interessante Links zum Thema)
  • Projekt „Mobbingfreie Schule - Gemeinsam Klasse sein“ der TK (Klasse 7)

Betreuungs- und Förderangebote

  • Mensa (täglich ab 12.30 Uhr)
Design by S.Röhrauer