Deutsch

Sprache ist ein Schlüssel zur Welt und zur Teilhabe am gesellschaftlichen Diskurs. Sie ermöglicht Kommunikation und ästhetische Erfahrung. Beiden Aspekten widmet sich der Deutschunterricht am Gymnasium.

Neben dem korrekten Sprachgebrauch in Wort und Schrift ist es Ziel des Deutschunterrichts, den Schülerinnen und Schülern den Zugang zur Literatur und damit zur ästhetischen Auseinandersetzung mit der Welt zu eröffnen. Nicht zuletzt aber schult der Deutschunterricht die Fähigkeit zur kritischen, eigenständigen und differenzierten Auseinandersetzung mit strittigen Themen.

Aktuell ist der Bildungsplan 2016 bis einschließlich Klasse 7 eingeführt. Er wird sukzessive für die restlichen Klassenstufen und die Kursstufe eingeführt, die bis dahin nach dem Bildungspan von 2004 arbeiten.

Als Lese- und Sprachbuch ist für die Klassen 5 bis 7 'Deutschzeit' aus dem Cornelsen-Verlag eingeführt.

Die höheren Klassen arbeiten noch mit 'Kombi-Buch Deutsch' aus dem Buchner-Verlag.

Den Schülerinnen und Schülern steht im Studiensaal eine gut ausgestattete Bibliothek zur Verfügung, deren Bestände zum Teil auch nach Hause ausgeliehen werden können.

Unterhaltungsliteratur, vor allem Kinder- und Jugendbücher, findet man in der Freizeitbücherei.
Katalog der Freizeitbücherei

Werke der deutschsprachigen Literatur und Fachliteratur stehen in der Abteilung Deutsch.
Katalog der Abteilung Deutsch

Design by S.Röhrauer